Cake Pops - die Zweite

Sonntag, 3. März 2013 7 Kommentare

Hallo ihr Lieben am Sonntag! Heute gibts mal wieder ein Cake Pops Beitrag. Diesmal mit gerollten ohne das Tchiboblech :-)
Das Rezept dafür habe ich von Inas Blog "What Ina Loves". Danke hierfür bin total begeistert von dem Rezept. Mit der optimalen runden Form werde ich noch etwas üben müssen.



Ich hätte gar nicht damit gerechnet, dass mir die Cake Pops so gut schmecken würden. Sie sind einfach unglaublich lecker.


Mit dem Mehl, Backpulver, Zucker, Butter,Eiern, sowie der Lebensmittelfarbe einen Kuchenteig anrühren und diesen im Backofen bei 160 °C ca. 40 Min. backen. Den Kuchenteig danach auskühlen lassen und dann in eine Schüssel zerbröseln. Mit dem Frischkäse vermischen und dann die Kugeln rollen. Die Kugeln kommen dann für 1 Stunde ins Gefrierfach und danach bis zum Gebrauch in den Kühlschrank.

Für die Garnierung die Kouvertüre schmelzen und die Cakepops, nachdem man sie auf einen Stiel gespießt hat drin rollen und mit Zuckerstreuseln garnieren. Am Besten immer nur ein paar Kugeln aus dem Kühlschrank zum Bearbeiten holen. Alles gut trocknen lassen. Fertig.


Bei Ina gibts eine genaue Schritt für Schritt Anleitung in der ihr alles nochmal genauer nachlesen könnt, falls ihr noch keine Cake Pops gemacht habt. Die Anleitung findet ihr hier.

Bon Appetit!
tonia ♥

Kommentare:

  1. Die sehen lecker aus :)

    Liebe Grüße
    Anett

    AntwortenLöschen
  2. nomnom, das sieht einfach köstlich aus <3

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen
  3. Hallo ☺
    mmh, die sehen echt toll aus.
    Ich habe dich nominiert für den Best Blog Award. Nähere Infos findest du auf meinem Blog feinigkeitenallerlei.blogspot.de.
    Vielleicht hast du ja Lust mit zumachen.

    Liebe Grüße
    Tati

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    mensch überall sieht man zurzeit so tolle Cake Pops :-) Deine sehen ebenfalls super aus! Ich hab leider noch nie welche selbst gemacht, aber das ist ne Sache, die nun mittlerweile auch fest auf meiner Back-ToDo-Liste steht...

    Liebe Grüße,
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  5. Cakepops mache ich auch total gerne! Deine sehen super aus!
    Vielen Dank dass du beim Gewinnspiel mitgemacht hast : )

    AntwortenLöschen
  6. Deine Cakepops sind aber auch toll geworden. Ich habe das auch erst drei mal gemacht und liebe diese Dinger :)

    Du hast jetzt einen neuen Follower, schöner Blog

    LG Dana

    AntwortenLöschen

Herzlich Willkommen in Helma's Kitchen.
Ich freue mich auf eure Kommentare, Fragen und Gedanken.